Bett-Typen der Wohnmobile im Überblick

Abhängig von Innenausstattung und persönlicher Vorlieben ändert sich auch die Konstellation der Bett-Typen innerhalb eines Wohnmobils. So finden Sie bei einem BELA Reisemobil beispielsweise umbaubare U-Sitzgruppe, Stockbetten für Zwei.  Alkoven-Fahrzeuge beherbergen zusätzlich zu weiteren Bettarten immer eine Schlafnische im Vorsprung oberhalb des Fahrerhauses, das sogenannte „Alkoven-Bett„.

Die meisten Betten befinden sich im Heckbereich des Fahrzeugs. Hier gibt es für Paare die gern beisammen schlafen beispielsweise Querbett, die mit dem Kopfende an der Wand stehen und somit von den restlichen drei Seiten frei zugänglich sind. Diese unterscheiden sich vom Queensbett lediglich darin, dass sie sich – wie der Name schon sagt – quer im Heckbereich des Fahrzeugs befinden.

Folgende Bett-Typen sind bei BELA Wohnmobile verfügbar

Verschiedene Aufbauformen der Fahrzeuge bedeuten auch verschiedene Betten-Konstellationen. Dies bedeutet die jeweiligen Vor- und Nachteile hinsichtlich Ihrer persönlichen Vorlieben abzuwägen. Alkoven-Modelle können besonders viele Personen beherbergen oder auf der anderen Seite sehr platzsparend sein, wenn Sie mit sehr wenigen Personen reisen. Teilintegrierte dagegen besitzen eine niedrigere Fahrzeughöhe und lassen sich auf den Straßen angenehmen manövieren. Unser Händler berät Sie gern, wenn es um die Wahl eines für Sie am besten geeigneten Reisemobils geht!

  • Querbett
  • Alkovenbett
  • Stockbetten